Im Jahr 1992 – also vor genau 25 Jahren – konnte TROPICA VERDE e.V. den 70 ha großen Primärwald der Finca Curré erwerben und somit vor der unmittelbar bevorstehenden Abholzung bewahren.

Die langjährigen Kooperationen mit unseren Partnern vor Ort bestehen bis heute fort. In dieser Zeit wurden Beobachtungsstationen errichtet, die auch das wissenschaftliche Monitoring der Tiere und Pflanzen ermöglichen. Mit Hilfe unseres Partners Thierry werden regelmäßige Patrouillengänge im Regenwald durchgeführt, um das Gebiet vor illegaler Abholzung und Wilderei zu bewahren.

Mit dem Kauf des nördlich angrenzenden Grundstücks von rund 15 ha, konnten wir im Jahr 2005 die Finca Curré sogar ein Stück erweitern und freuen uns, dank Ihrer Unterstützung dieses für die Artenvielfalt äußerst wertvolle Gebiet erhalten zu können.

Aktuell erhält dort die Nachbarschaftskooperation „Los Guardianes“ neuen Aufwind. Schon seit längerem stehen neue Kooperationspläne mit den direkten Nachbarn der Finca Curré im Raum, die sich stärker für den Schutz der Natur engagieren wollen. Gemeinsam mit den lokalen Partnern konnten unsere Projektkoordinatorin und unser Vorsitzender auf ihrer Reise vor Ort bereits erste Vereinbarungsvorschläge ausarbeiten.