Colombia Viva e.V und das Festival Dias de Cine laden Sie ganz herzlich zur Vorstellung des Dokumentarfilms aus Kolumbien „Homo botanicus“ (2018) vom Regisseur Guillermo Quintero ein.
Die Vorstellung findet am Donnerstag den 20.02.2020 um 20:15 Uhr im DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum statt, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main.
Der Film ist auf Spanisch und mit Englischen Untertiteln. Im Anschluss an den Film können Sie dem Regisseur Herrn Quintero persönlich Ihre Fragen stellen.

Tropica Verde wird an diesem Abend im Foyer mit einem Infostand beteiligt sein, an dem wir Ihnen erzählen, wie wir den Regenwald in Costa Rica schützen.

Informationen zum Film:
Ein Professor und sein Meisterschüler machen sich auf eine Forschungsreise in das unberührte tropische Hochgebirge der Anden. Der bedeutende Botaniker Julio Betancur hat bereits über 19.000 Pflanzenproben gesammelt und in einem gigantischen Herbarium in Bogotá archiviert, das er fortlaufend erweitert, zurzeit mithilfe seines jungen Gefolgsmannes Cristian. Der Filmemacher begleitet das ungewöhnliche Paar. Als außenstehender Beobachter kommentiert er das Geschehen aus dem Off. Dabei schwingt Bewunderung mit für ihre Leidenschaft, aber auch Zweifel an der akribischen Sammlertätigkeit. Ist es noch zeitgemäß, die Natur so zu klassifizieren?