Inklusive Kleingeld ist die Spende der IGS Nordend insgesamt auf über 5000€ angestiegen! Wir bedanken uns für das großartige Engagement der Schülergruppe!

Bereits im Mai hatte die Schülergruppe einen Spendenlauf organisiert, bei dem 3800€ gesammelt wurden. Inklusive weiterer Kleingelder ist die Summe nun auf über 5000€ angestiegen! Gerne fuhr unser Vorsitzender Michael Ott für die Spendenübergabe noch einmal persönlich zu der Schule, um sich zu bedanken und auch der neuen Schülergruppe von den aktuellen Erfolgen aus dem Projekt in Monte Alto zu erzählen.

Mit ihrer Spende sollen die ersten Bäume auf dem neuen Grundstück in Monte Alto eingepflanzt werden. Die Schule folgt dem Ziel der CO2 Neutralität, das mit dieser Spende ein Stück näher gerückt ist.

Nach der Pflanzung im nächsten Jahr, müssen die jungen Bäume jedoch für weitere 3 Jahre gepflegt werden, bis sie groß genug sind, um eigenständig wachsen zu können.

Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung! Spenden Sie deshalb für die Wiederbewaldung der Heimat des Ameisenbären, damit dieser einen größeren Bewegungsraum erhält.