Bildungsarbeit vor Ort ist ein Kernstück für gelebten Naturschutz. In diesem Zusammenhang wurde vor kurzem von Frau Prof. Dr. Piepenbring ein spanischer Artikel über die Rolle der Pilze in der Natur veröffentlicht. Diesen können Sie ab sofort auch auf unserer Homepage unter ‚Umweltbildung in Costa Rica‘ nachlesen.

Bildungsarbeit vor Ort ist ein Kernstück für gelebten Naturschutz. Um das zu unterstützen wurde auf unserer Homepage ein Artikel über Pilze hochgeladen. Frau Prof. Dr. Piepenbring und ihre Co-Autoren vermitteln darin Basiswissen über Pilze und beschäftigen sich mit der Bedeutung des Pilzes für das Ökosystem. Pilze spielen dabei unterschiedliche Rollen:  Als Teil der Nahrungskette, Verwerter von abgestorbenem organischem Material, Symbiose-Partner von Pflanzen aber auch als Parasiten. Der Artikel weist zudem darauf hin, welche Auswirkungen das Fehlen von Pilzen hätte und macht somit deutlich, dass Pilze für das Bestehen von Ökosystemen unverzichtbar sind.