Liebe Regenwaldbegeisterte,

wir, Mischa Kneifel und Rasmus Rees, frisch gebackene Abiturienten, sind jetzt seit 7 Tagen auf der Finca One World (Kooperationspartner von Tropica Verde) in Puerto Viejo de la Talamanca, Costa Rica. Für die nächsten 9 Monate werden hier in Kooperation mit Tropica Verde einen Freiwilligendienst verbringen und euch mit Liveposts direkt aus dem Regenwald versorgen.

Wir sind hier, um eine komplett andere Kultur und Sprache kennen zu lernen und mit greifbarem Naturschutz unseren eigenen Beitrag zum Weltfrieden zu leisten. Neben des Umweltschutzprojektes „Los Guardianes“, über welches wir in einigen späteren Posts noch mehr berichten werden, gibt es viele Aufgaben auf der biologisch nachhaltigen Farm, welche für uns Stadtmenschen eine besondere Herausvorderung darstellen. Dazu gehört beispielsweise vom lautesten Hahn der nördlichen Hemisphäre mitten in der Nacht geweckt zu werden oder die nächtlichen Begegnungen mit dem gar-nicht-so-kleinen Kleingetier. Der absolute Oberhammer sind die Artenvielfalt und die Gastfreundschaft der Ticos.

Mit Blick auf die malerischen Karibikstrände und blauen Schmetterlinge, wissen wir jetzt schon, dass wir mit unserem Aufenthalt die richtige Entscheidung getroffen haben.

Hasta luego
Mischa und Rasmus