Insgesamt 5900,25 EURO sind beim diesjährigen Spendenlauf der IGS Nordend zusammengekommen. Beim jährlichen Schulfest wurde die Spende vor den Augen der Besucher von den Schülern offiziell an Tropica Verde überreicht.

Es ist nicht die erste Spende dieser Art. Die IGS Nordend verfolgt das Ziel der CO2 Neutralität und hat ausgerechnet, dass sie dafür 4000 Bäume pflanzen müssen. Seit einigen Jahren schon, arbeiten sie dafür mit unserem Verein zusammen. Sie haben uns tatkräftig bei dem Erwerb der Finca Alicia in Monte Alto unterstützt. Mit der zweiten Spende wird der „IGS Hektar“ auf der Finca Alicia bepflanzt. Die dritte Spende soll nun dem neusten Projekt – der Wiederbewaldung der Reserva Kinkajou zu Gute kommen.

Nach eingehenden Untersuchungen und Berechnungen wurden auf der Reserva Kinkajou 3 Hektar für die Wiederbewaldung definiert. Dank dieser Spende können, zusammen mit einer weiteren Spende von Baumsetzlingen, die gesamten 3 Hektar bepflanzt und für ein Jahr gepflegt werden. Die restlichen knapp 3 Hektar der Reserva Kinkajou sind entweder noch bewachsen oder können auf natürliche Weise regenerieren.

Wir freuen uns sehr über diesen großartigen Beitrag für den Tropenwald und bedanken uns bei den Schülern der IGS!