In einem unserer vorherigen Beiträgen haben wir berichtet, dass es auf einem unserer Grundstücke, nämlich der Finca Curré, vermutlich Baumräuber unterwegs waren.

Nun gibt es gute Neuigkeiten:

Auf einem Nachbargrundstück wurden weitere abgeholzte Nispero-Bäume gefunden. Das Holz wurde mit Mauleseln und Pferden geschleppt, so konnte Manuel vom ACBTC mit drei Polizisten einer Spur folgen – und sogar Personen beim Transportieren von Holz erwischen. Die Spur führte sie bis zu dem Haus, wo das geschlagene Holz gelagert wurde. Es gab Erlaubnisse zum Abholzen von Nispero-Bäumen, die allerdings für eine andere Finca ausgestellt waren. Drei Leute wurden verhaftet. Die Polizei vermutet einen größeren Händlerring. Für weitere Sicherheitsmaßnahmen  soll das MINAET (costaricanisches Umweltministerium) eine Drohne über die Gegend fliegen lassen.

Hoffen wir das Beste!